Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Lehre in der urologischen Universitätsklinik

Liebe Studenten, liebe Gäste,

in unserer Klinik und Poliklinik für Urologie streben wir eine bestmögliche, studentische Lehre an. Entsprechend den Vorgaben des geltenden Curriculums für Studierende der Humanmedizin organisieren wir regelmäßige Praktika, die alle Inhalte der Vorlesungen weiter vertiefen und ausbauen. Wir bieten deshalb für Medizinstudenten eine Reihe von Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an:

Famulatur

Famulaturen sind in unserer Klinik jederzeit möglich. Wir möchten mit dieser Famulaturmöglichkeit das Interesse für ein vielseitiges und modernes Fachgebiet wecken. Neben der Assistenz im OP-Saal und Endoskopie, der Stationstätigkeit und der Hospitation in unserer Ambulanz steht ein Trainingsraum für die Laparoskopie zur Verfügung. Regelmäßig dürfen Sonographien unter Anleitung selbst durchgeführt werden. Damit können weitreichende Basiskenntnisse der Urologie erworben werden, welche nicht nur für eine spätere Facharztweiterbildung, sondern auch innerhalb von anderen Fachgebieten von großer Bedeutung sind. Für weitere Informationen und Termine wenden Sie sich bitte an unseren Studienbeauftragten.

Praktisches Jahr  (6. Studienjahr Medizin)

Herzlich willkommen sind Studenten, die gerne ihr Wahlfach für Urologie in unserer Klinik verbringen möchten. Wir sind der Überzeugung, dass die Urologie ein sehr modernes Fachgebiet mit interessanten und epidemiologisch wichtigen Krankheitsbildern ist. Die Urologie bietet dabei eine umfassende Patientenbetreuung mit dem kompletten diagnostischen Spektrum sowie mit konservativen, minimal-invasiven und operativen Therapieverfahren bis hin zur maximalen Tumorchirurgie. Eine Ausbildungscurriculum gewährleistet dabei den Erwerb der theoretischen Fortbildung und der notwendigen praktischen Fähigkeiten.

Kontakt Studentenangelegenheiten
Oberärztin
Frau Dr. med. H. Pfeiffer
Heidemarie.Pfeiffer@medizin.uni-leipzig.de

Hospitationen

Regelmäßig betreuen wir Hospitanten in unserer Klinik. Nach Rücksprache sind Besuche zu einzelnen Operationen bis hin zu längeren Zeiträumen möglich.

Vorlesungen (4. Studienjahr Medizin)

Im Rahmen der studentischen Fortbildung des 4. Studienjahres Medizin werden Vorlesungen zu den Themengebieten der Urologie gehalten. Diese finden regelmäßig im Sommersemester statt.

Vorlesungen 2017*:

Vorlesung jeweils von 17.15 bis 18.00 Uhr

03.04.  Einführung in das Fachgebiet   Prof. Stolzenburg
04.04.  Urologische Diagnostik Teil I   Dr. Pfeiffer
05.04.  Urologische Diagnostik Teil II   Dr. Pfeiffer
06.04.  Urologisches Instrumentarium   Dr. Pfeiffer
07.04.  Entzündungen oberer Harntrakt   Nicolaus
10.04.  Entzündungen unterer Harntrakt   Nicolaus
11.04.  Urogentitaltuberkulose und urologische Parasitosen   PD Dr. Minh Do
12.04.  Fokale Therapie   PD Dr. Ganzer
13.04.  Peniskarzinom   Dr. Gonsior
18.04.  Hodentumoren   Dr. Gonsior
19.04.  Harnsteinleiden - Teil I (Ätiologie, Pathogenese, Diagnostik)   PD Dr. Minh Do
20.04.  Harnsteinleiden - Teil II (Therapie, Metaphylaxe )   PD Dr. Minh Do
21.04.  Urologische Notfälle   PD Dr. Ganzer
24.04.  Fehlbildungen Harntrakt und Genitale    Häfner
25.04.  Prostatakarzinom Diagnostik und Therapie (Teil 1)   Dr. Pfeiffer
26.04.  Prostatakarzinom Diagnostik und Therapie (Teil 2)   Dr. Pfeiffer
27.04.  Benigne Prostatahyperplasie - Harnabflussstörungen I   Häfner
28.04.  Benigne Prostatahyperplasie - Harnabflussstörungen II   Häfner
02.05.  Urotheltumoren   PD Dr. Ganzer
03.05.  Harnblasenersatztherapie   PD Dr. Ganzer
04.05.  Nierentumoren   Dr. Dietel
05.05.  Traumatologie in der Urologie   Dr. Dietel
08.05.  Minimalinv. Chirurgie (Laparoskopie) in der Urol. (Teil 1)   Prof. Stolzenburg
09.05.  Minimalinv. Chirurgie (Laparoskopie) in der Urol. (Teil 2)   Prof. Stolzenburg
10.05.  Andrologie / Erektile Dysfunktion   Dr. Gonsior
11.05.  Harninkontinenz/ Blasenfunktionsstörungen (Handout (PDF 396 kB))
            Dr. Gonsior
12.05.  Experimentelle Urologie   Prof. Dr. Neuhaus

22.05.  Testat (großer HS Physiologie)

*unverbindlich, Termine können sich ggf. kurzfristig ändern

Kursgruppenpraktika (4. Studienjahr Medizin)

Termine Kursgruppen Praktika
s. Aushang

 Studienfreie Tage:  Buß-und Bettag;  dies academicus


Promotionsarbeiten

Studenten sind für eine Promotionsarbeit gerne willkommen. Sie sollten bereit sein, sich selbst zu engagieren, selbstständig zu arbeiten und sich in dem Gebiet der Urologie interessieren. Die Themen sind häufig schnell vergriffen, eine Anfrage per e-Mail wird daher empfohlen und ist jederzeit möglich.

 
Letzte Änderung: 07.05.2017, 19:55 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig