Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Prostatakarzinomzentrum

pca_Zentrum
Unsere Kooperationspartner
Online-Anmeldung von Patienten
Aktuelle und abgeschlossene Studien

Leitbild

Das Prostatakarzinomzentrum des Universitätsklinikums Leipzig ist ein fachübergreifendes Netzwerk von Kooperationspartnern mit dem Ziel einer bestmöglichen Behandlung von Prostatakarzinompatienten durch die intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Früherkennung, Diagnostik, und Therapie der Erkrankung. Das Wohlergehen und die Zufriedenheit unserer Patienten sind dabei unser höchstes Anliegen.

Darunter verstehen wir

  • Leitliniengerechte Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Patienten (aktuelle S3 Leitlinie)
  • Interdisziplinärer Abstimmung der Therapiekonzepte
  • Nerverhaltenden Operationstechniken für bestmögliche funktionelle Ergebnisse
  • Optimaler Planung und Durchführung einer Bestrahlung (Klinik für Strahlentherapie)
  • Seelsorge und Psychoonkologischer Betreuung
  • Klinischer Forschung und Duchführung wissenschaftlicher Studien (Info)
  • Kontinuierlicher Mitarbeiterqualifikation
  • Information und Aufklärung der Bevölkerung 
  • Aus- und Weiterbildung von ärztlichen Kollegen / Mitarbeitern

Unsere Ziele sind

  • Wir wollen optimale Therapieergebnisse für unsere Patienten über den gesamten Behandlungszeitraum hinweg erzielen.
  • Wir wollen eine hohe Patientenzufriedenheit erreichen und halten.
  • Wir wollen zu einem „Center of Excellence" / Kompetenzzentrum für die Behandlung von Prostatakrebs in der Region werden.
  • Ständige Überprüfung der Erreichung unserer messbaren Qualitätsziele

 
Letzte Änderung: 05.11.2012, 13:02 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig