Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig
 Universitätsmedizin Leipzig

Aktuelle Entwicklungen bei BPH

Aktuelle Entwicklungen beim benignen Prostatasyndrom

Symposium für Urologen in Klinik und Praxis

Samstag, 20. September 2014
Tagungsort : Hotel The Westin Leipzig, Gerberstrasse 15, 04105 Leipzig

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der hohen Inzidenz des Benignen Prostatasyndroms (BPS) gehört ein Stadiengerechter Umgang mit dieser „Volkserkrankung" zum Alltag für Urologen in Klinik und Praxis. Neben Neuerungen auf dem Gebiet der medikamentösen Therapie werden Patienten und Urologen gleichermaßen in den letzten Jahren mit Operationsverfahren konfrontiert, die mit dem Goldstandard der TUR-P und der offenen Adenomenukleation „konkurrieren". Wir haben uns daher bemüht, für Sie ein Programm zusammen zu stellen, das umfangreich über den aktuellen Stand verschiedener Aspekte zum Thema BPS informieren soll.
Wir möchten Sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung nach Leipzig einladen und würden uns über Ihr Kommen freuen.

Referenten
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Stolzenburg  (Urologie Univ. Leipzig AöR)
Priv. - Doz. Dr. med. Roman Ganzer (Urologie Univ. Leipzig AöR)
Prof. Dr. med. Thorsten Bach (Chefarzt, Urologisches Zentrum Asklepios Klinik Harburg, Hamburg)
Dr. med. Götz Geiges  (Urologische Praxis, Berlin)
Dr. med. Lutz Kamann (Urologische Praxis, Leipzig)


Mit den besten Wünschen und Grüßen
Ihr J.-U. Stolzenburg
Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie

Download Flyer (PDF 340 kB)

Eine Zertifizierung der Veranstaltung bei der Sächsischen Landesärztekammer liegt vor

 
Letzte Änderung: 30.10.2014, 13:28 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Urologie des Universitätsklinikums Leipzig